Schlagwort Archive: Mieterhöhung

Grundstückskäufer kann zur Vornahme einer Mieterhöhung ermächtigt werden!

Grundstückskäufer kann zur Vornahme einer Mieterhöhung ermächtigt werden!

Der Käufer einer vermieteten Wohnung kann vom Verkäufer ermächtigt werden, schon vor der Eigentumsumschreibung im Grundbuch und damit vor Eintritt des Käufers in die Vermieterstellung im eigenen Namen Rechtshandlungen gegenüber [...] Weiterlesen →

Fehlerhafte Staffelmiete? – Nicht komplett unwirksam!

Fehlerhafte Staffelmiete? – Nicht komplett unwirksam!

Weist eine Vereinbarung über eine Staffelmiete, die jeweilige Miete oder den jeweiligen Erhöhungsbetrag für die ersten zehn Jahre in einem Geldbetrag und erst für die nachfolgenden Jahre in einem Prozentsatz aus, ist diese nicht insgesamt unwirksam, sondern für die ersten zehn Jahre wirksam.

Modernisierungsankündigung – Was muss enthalten sein?

Modernisierungsankündigung – Was muss enthalten sein?

Nach § 554 BGB hat der Mieter Maßnahmen zu dulden, die zur Erhaltung der Mietsache erforderlich sind. Der Vermieter hat ein solches Vorhaben dem Mieter spätestens drei Monate vor Beginn der beabsichtigten Maßnahme sowie deren Art, Umfang und Beginn, voraussichtliche Dauer und die zu erwartende Mieterhöhung in Textform mitzuteilen.

Mieterhöhung nach Modernisierungsmaßnahmen trotz fehlender Ankündigung zulässig

Mieterhöhung nach Modernisierungsmaßnahmen trotz fehlender Ankündigung zulässig

BGH, Urteil vom 02.03.2011, VIII ZR 164/10 Eine Mieterhöhung nach einer tatsächlich durchgeführten Modernisierung, ist nicht deshalb ausgeschlossen, weil der Durchführung der Arbeiten keine Ankündigung nach § 554 Abs. 3 [...] Weiterlesen →